Aktuelles

03.10.2015, 11:12 Uhr
Vorsitzwechsel bei der Seniorenunion
Wolf übergibt an Schmeing
In der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Dienstag, den 29. September 2015, wurde verabredungsgemäß der Wechsel im Vorsitz in der Seniorenunion vollzogen. Außerdem wurden die Posten von zwei Stellvertretern neu besetzt.
Die Versammlung wählte einstimmig Aloys Schmeing aus Wüllen zum Nachfolger von Bruno Wolf, der im Februar für den erkrankten Franz-Josef Weuthen vorübergehend für nur ein halbes Jahr den Vorsitz zusätzlich zu seinen Ämtern als Pressereferent und Internetbeauftragter übernommen hatte.

Als Stellvertreter wurden Doris Hülsbusch und Josef Osterhues neu gewählt. Die Vorstandsämter sind nun wieder vollständig besetzt.