Aktuelles

13.04.2016, 14:04 Uhr | HT
CDU-Ortsverband Wüllen wählt neuen Vorstand
Am 12. April wählte der CDU-Orstverband Wüllen Dr. Heiner Hollekamp auf dem Ortsparteitag im Hof zum Ahaus zum neuen Vorsitzenden.
v.l. Stefan Vöcking, Heinrich Bohmert, Stefan Büning, Josef Harpering, Andreas Schulte, Dr. Heiner Hollekamp, Hendrik Terhan, Johannes Terhaar, Aloys Schmeing, Joachim Orthaus, Rainer Dirksen
Wüllen - Zunächst berichtete Stefan Büning über die Aktivitäten des Ortsverbandes in den letzten zwei Jahren. Dabei hob er die Firmenbesichtigungen, die Begehung des Wüllener Feuerwehrgerätehauses und die jährlichen Grillabende am Spieker hervor.
Bei den Wahlen wurden Dr. Heiner Hollekamp (Vorsitzender), Stefan Büning, Johannes Terhaar (stellvertr. Vorsitzende), Josef Harpering (Schriftführer), Annette Demes-Oeing (stellvertr. Schriftführerin), Stefan Vöcking (Mitgliederbetreuer), Hendrik Terhan (Pressereferent), Michael Löken, Heinrich Bohmert, Rainer Dirksen, Joachim Orthaus, Andreas Schulte (alle Beisitzer) für die nächsten zwei Jahre in den Ortsvorstand gewählt.
Während der Stimmenauszählung referierte der erste Beigeordnete Hans-Georg Althoff über den Stadthaushalt und erläuterte die wesentlichen Eckpfeiler. Weiterhin hatte er Informationen aus dem vor kurzem im Rat vorgestellten Brandschutzbedarfsplan dabei. Die Anwesenden Gäste waren besonders bei den Wüllener-Themen um das Baugebiet Wüllen-Nord sowie die mittelfristige Errichtung eines neuen Feuerwehrgerätehauses sehr interessiert und nutzen die Möglichkeit bei einzelnen Punkten direkt nachzufragen.
Anschließend nutzte der neugewählte Vorsitzende Dr. Heiner Hollekamp die Gelegenheit die großen aktuellen Themen sowie die Projekte für die nahe Zukunft vorzustellen. Politisch bleibt die bauliche Dorfentwicklung ständiger Begleiter der vielen Gesprächsrunden. Für die CDU als Partei, hat Dr. Heiner Hollekamp für eine Verjüngung der Mitgliederstruktur durch aktive Mitgliederakquise geworben.