Aktuelles

04.05.2017, 11:53 Uhr
Stadtrundfahrt mit dem Baudezernenten Georg Beckmann
 In jüngster Zeit Entstandenes, jetzt im Bau Befindliches und künftig Entstehendes wurde in Augenschein genommen, als am vergangenen Dienstag rund 40 Seniorinnen und Senioren des CDU-Stadtverbandes Ahaus die Kernstadt Ahaus, die Ortsteile Wessum und Wüllen durchfuhren und schließlich auch den im Aufbau befindlichen Industriepark Legden/Ahaus an der A31 besuchten.
Sehr interessant war, was der städtische Baudezernent zu Planung, Vorbereitung und Ausführung der einzelnen Projekte darlegte. Vielen unbekannt sei, welche gesetzlichen Bestimmungen und Umweltvorschriften im Einzelnen zu beachten seien. Die  erforderlichen Prüfungen und Gutachten brauchten ihre Zeit, sodass vom ersten Plan bis zur Fertigstellung nicht selten mehrere Jahre vergingen.

Deutlich wurde allen Teilnehmern, dass Ahaus eine Stadt mit Zukunft in hoher Lebensqualität ist, in der es sich zu leben lohnt.