Aktuelles

11.05.2009, 13:29 Uhr
Hendrik Wüst MdL und Landratskandidat Dr. Kai Zwicker im CDU-Landesvorstand
Delegierte aus dem CDU-Kreisverband Borken sehr zufrieden mit Landesparteitag
Die Delegierten des CDU-Kreisverbandes Borken blicken zufrieden auf den Landesparteitag der CDU in Essen zurück. Bei den Wahlen zum Landesvorstand wurde nicht nur der heimischen Landtagsabgeordnete Hendrik Wüst aus Rhede in mit über 88 Prozent in seinem Amt als Generalsekretär der CDU-NRW bestätigt. Auch der Heeker Bürgermeister und CDU-Landratskandidat Dr. Kai Zwicker wurde als Beisitzer in den Landesvorstand gewählt.
Wurden am Samstag vom Landesparteitag in den CDU-Landevorstand gewählt: Landratskandidat Dr. Kai Zwicker und Hendrik Wüst MdL
Essen/Kreis Borken -

Zwicker, der am Rande des Parteitages auch Gelegenheit hatte mit Ministerpräsident Jürgen Rüttgers über aktuelle Themen im Westmünsterland zu sprechen, freute sich sehr über den Erfolg bei seiner ersten Kandidatur zum Landesvorstand: "Es ist wichtig, im Land gut vernetzt zu sein", so Zwicker. Der CDU-Kreisvorsitzende Jens Spahn zeigte sich überzeugt, dass der Kreisverband mit Hendrik Wüst und Kai Zwicker sehr gut im Landesvorstand vertreten ist.