Aktuelles

13.10.2011, 17:03 Uhr
Stabiler Euro - starkes Europa
Veranstaltung mit Hendrik Wüst MdL und Dr. Torge Middendorf von der WestLB AG

Der Bundestag hat mit großer Mehrheit der Stärkung des Euro-Rettungsschirms (EFSF) zugestimmt. Es geht um einen besseren Schutz gegen das Übergreifen der Verschuldungskrise auf die Wirtschaft.

Die aktuelle Diskussion um den Euro, Eurobonds, Rettungsschirm, "Staatsinsolvenzen", Rating, die Haltung der Politik etc. hat viele Bürgerinnen und Bürger verunsichert.  Sie können die weitreichenden Entscheidungen der Politik nicht mehr oder nur schwer nachvollziehen.

Hendrik Wüst MdL, Mitglied des CDU-Bundesvorstandes, will mit Ihnen über die aktuelle politische Entwicklung rund um die Euro-Krise und ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft und die Bevölkerung, auch hier im Westmünsterland, ins Gespräch kommen.

Unterstützt wird er hierbei durch Herrn Dr. Torge Middendorf von der WestLB AG in Düsseldorf. Er wird in seinem Vortrag aus seiner beruflichen Sicht die aktuelle Euro-Krise beleuchten.

Ganz aktuell: Der CDU-Bundesvorstand hat für den 24. Oktober 2011 einen Antrag zur "Euro-Krise" an den Bundesparteitag angekündigt, über den die CDU-Kreisverbände bis Anfang November beraten sollen. Hendrik Wüst MdL und Dr. Torge Middendorf wollen das gemeinsam mit Ihnen an dem Abend tun.

Sie können den Antrag ab dem 25. Oktober 2011 unter
www.cdu-kreis-borken.de herunterladen.

CDU-Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zu dieser interessanten Veranstaltung eingeladen.
 
Um Anmeldung wird gebeten!!