Aktuelles

29.11.2007, 08:11 Uhr
Johannes Röring MdB gegen Rußfilter-Zwang für Kamine
Anlässlich der Vorstellung der Pläne des Bundesumweltministeriums zur Festlegung von Grenzwerten für private Kamine, äu-ßerte sich der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring sehr kritisch.
Kreis Borken/Berlin - „ Ich habe die große Befürchtung, dass es hier wieder einmal einen politischen Schnellschuss geben könnte, der für viele Bürgerinnen und Bürger in unserer Region zusätzliche finanzielle Belastungen mit sich bringt“. Das Bundesumweltministerium plant mit seiner in dieser Woche vorgelegten Verordnung neue Emissions-vorgaben für Holzöfen. Begründet wird dies mit dem hohen Schadstoffausstoß vieler Kaminöfen.

Dem Plan zufolge müssen die Bundesbürger besonders umweltschädliche Öfen in Zukunft ersetzen lassen. Im Kampf gegen Feinstaub will man die Grenzwerte für ältere Öfen und Kamine verschärfen. Für die Einhaltung kann aber auch der Einbau eines Rußfilters nötig werden. Davon können dann auch kleinere Öfen betroffen sein, die mit Holz oder Briketts befeuert werden, darunter Kachelöfen und Kaminöfen mit Tür.

„Der Kreis Borken zeichnet sich gerade dadurch aus, dass viele Einwohner, besonders auch Familien, Eigenheimbesitzer sind. Sie haben ihre Häuser in der Vergangenheit mit Kaminen ausgestattet, um ökologisch und kosteneffizient Wärme zu erzeugen.

Ich sehe jetzt die große Gefahr, dass aus übertriebenem Ehrgeiz eine Verordnung geschaffen wird, die neben einem großen administrativen Kontroll- und Bürokratieaufwand diese Familien wieder viel Geld kostet. Wir werben auf der einen Seite für den ökologischen Brennstoff Holz und auf der ande-ren Seite überziehen wir den Bürger mit kostenpflichtigen, unpraktikablen Regelungen, die in Anbetracht der derzeit hohen Energiekosten, unsoziale Mehrbelastungen darstellen. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion, aber auch ich persönlich, werden sich vehement gegen die vorliegenden Pläne zur Wehr setzen, um eine weitere Be-lastung und Bevormundung der Bürgerinnen und Bürger zu verhin-dern.“