Aktuelles

28.02.2014, 15:12 Uhr
Vorstandswahl der Jungen Union Jan Wiefhoff als Vorsitzender bestätigt
Ahaus. Am vergangenen Sonntag wählte die Junge Union Ahaus im Zuge ihrer Mitgliederversammlung den Vorstand für die nächsten zwei Jahre.
Der Vorsitzende Jan Wiefhoff eröffnete die Versammlung und berichtete über die vergangenen zwei Jahre. Besonders betonte er die gute Unterstützung im Bundestagswahlkampf 2013 und dem damit verbunden Ergebnis für die CDU. Jennifer Wycisk, die im Wahlkampf hautnah den Bundestagsabgeordneten Jens Spahn unterstützte, sprach er ein besonderes Lob aus. „Es war für mich eine tolle Erfahrung Jens Spahn und auch andere interessante Persönlichkeiten aus der Politik im Wahlkampf begleiten zu dürfen. Ich kann dies nur jedem weiterempfehlen.“, so Wycisk.
 
 Jan Wiefhoff als Vorsitzender bestätigt
Ahaus. Am vergangenen Sonntag wählte die Junge Union Ahaus im Zuge ihrer Mitgliederversammlung den Vorstand für die nächsten zwei Jahre.
Der Vorsitzende Jan Wiefhoff eröffnete die Versammlung und berichtete über die vergangenen zwei Jahre. Besonders betonte er die gute Unterstützung im Bundestagswahlkampf 2013 und dem damit verbunden Ergebnis für die CDU. Jennifer Wycisk, die im Wahlkampf hautnah den Bundestagsabgeordneten Jens Spahn unterstützte, sprach er ein besonderes Lob aus. „Es war für mich eine tolle Erfahrung Jens Spahn und auch andere interessante Persönlichkeiten aus der Politik im Wahlkampf begleiten zu dürfen. Ich kann dies nur jedem weiterempfehlen.“, so Wycisk.
Im weiteren Verlauf der Sitzung wählten die anwesenden Mitglieder den neuen Vorstand für die nächsten zwei Jahre. Jan Wiefhoff wurde als Vorsitzender einstimmig bestätigt. Ebenfalls in den Vorstand gewählt worden sind die stellvertretenden Vorsitzenden Lukas Hofmann und Julian Marpert, Schriftführerin Jennifer Wycisk, ihre Stellvertreterin Sara Naboulsi, Pressereferent Johannes Terhaar, sein Stellvertreter Hendrik Terhan, sowie Matthias Hemling als Mitgliederbetreuer. Desweiteren wurden als Beisitzer Johannes Wittenbrink, Enrico Fleer, Marvin Kühlkamp, Stefan Rörick, Carina Wegmann, Lisa Muddemann, Laureen Kroesing, Kerstin Walter und Leon Wiese in den Vorstand gewählt.
Zudem schwörte JU-Spitzenkandidat Lukas Hofmann die Mitglieder auf den kommenden Wahlkampf ein. „Wir möchten uns intensiv für unsere Stadt als zentralen Schulstandort einsetzen und auch in Zukunft dafür sorgen, dass Kinder und Jugendliche aus Ahaus weiterhin in Ahaus zur Schule gehen können.“, so Hofmann.
„Besondere Anerkennung gilt den Mitgliedern, die in den letzten Jahren im Vorstand tätig waren und in diesem Jahr nicht wieder angetreten sind. Herzlichen Dank für die geleistete Arbeit.“, so Wiefhoff. Abschließend bedankte sich der Vorsitzende Jan Wiefhoff bei allen Mitgliedern für ihr Erscheinen und betonte, dass die Junge Union (JU) für den kommenden Wahlkampf gut aufgestellt sei.