AHAUS | 15.12.2015

CDU-Stadtverband wählt jungen Vorstand

Junge Union hochzufrieden mit Wahlergebnis


LH
Junge Menschen, die politisch aktiv werden wollen, sind in der CDU herzlich willkommen.

Am Dienstagabend wurde in Wüllen der neue Vorstand des CDU-Stadtverbandes gewählt. „Die Quote der unter 35-Jährigen ist im neugewählten Vorstand erheblich höher als in der Mitgliederstruktur.“, freut sich Jan Wiefhoff, Vorsitzender der Jungen Union Ahaus, der selbst von der JU nominiert und auf dem Stadtparteitag in den geschäftsführenden Vorstand gewählt wurde. Acht der insgesamt fünfzehn gewählten Vorstandsmitglieder kommen aus den Reihen der Jungen Union.

Mitgliederbetreuer der JU, Matthias Hemling, sieht darin ein klares Signal: „Junge Menschen, die politisch aktiv werden wollen, sind in der CDU herzlich willkommen. Ich hoffe, dass das Ergebnis des heutigen Abends dazu beiträgt, den ein oder anderen zu politischem Engagement zu motivieren.“


Gewählt wurden aus den Reihen der JU im Einzelnen:
Dr. Michael Räckers, Vorsitzender
Eike Korte, stellv. Vorsitzender
Jan Wiefhoff, Schriftführer
Hendrik Terhan, stellv. Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Internetbeauftragter
Johannes Terhaar, Mitgliederbetreuer
Christoph Büning, Elke Overbeck, Stefan Büning, Beisitzer

Nach oben