13.03.2019

Ahauser „Gelbwesten“ bei Holzbau Terhalle

CDU-Senioren besichtigen Holzbau-Firma


B. Wolf
Ahaus. Nicht um zu demonstrieren – wie in Frankreich, sondern um sich zu informieren, waren 25 Seniorinnen und Senioren der CDU aus Ahaus , Heek und Legden gestern (Dienstag, den 12.März 2019) zum Firmensitz nach Ottenstein gekommen.



Begrüßt vom Firmenchef persönlich und zur Sicherheit angetan mit gelben Westen ließen sich die interessierten Besucher aufgeteilt in zwei Gruppen über das Werksgelände und die Montagehallen führen und über die Geschichte der Firma und ihre Arbeitsgebiete ausführlich unterrichten.
 
Staunen über die Größe der Anlagen, die vielseitigen modernen Maschinen und die Präzision, mit der mit ihnen gearbeitet wird, ging einher mit der Bewunderung und Anerkennung der unternehmerischen Leistung, die das Werk aus Anfängen in einer kleinen Zimmerei 1986 zu europaweit gerühmter Fertigung von Produkten aus den Gebieten Holzbau, Innenausbau, Fensterbau und schlüsselfertiges Bauen geführt hat.
 
Ein Gruppenfoto mit dem Firmenchef Josef Terhalle durfte da natürlich nicht fehlen.

Nach oben