18.09.2005

Spahn wiedergewählt - auch bei Zweitstimmen zugelegt

Jens Spahn hat seinen Wahlkreis Steinfurt I/Borken I im nordwestlichen Münsterland erneut gewonnen! Er konnte sein Ergebnis aus 2002 sogar noch weiter steigern und errang mit einer absoluten Mehrheit von 51,2% der Stimmen das Direktmandat. "Das bestätigt meine Arbeit der letzten Jahre. Und ich sehe das als großen Vertrauensbeweis der Menschen für die nächsten 4 Jahre", freute sich Spahn und zog vom Kreishaus Steinfurt in seinen Geburtsort Ottenstein, um dort mit mehr als 150 Unterstützern und Freunden den Sieg zu feiern.

Nach oben