Ortsparteitag in Wessum

Am 02.02.2009 fand der ordentliche Ortsparteitag in Wessum statt.

Bestätigungen, Veränderungen und Neubesetzungen gab es bei den Vorstandswahlen beim ordentlichen Ortsparteitag des CDU Ortsverbandes Wessum in der Gaststätte Hermann Horst.
So wurde Franz Benölken als erster Vorsitzender in seinem Amt bestätigt, Stellvertreter wurde Eike Korte. Weitere Positionen gingen an Michael Scheffner (Schriftführer), Bernd Sundermann (stellvertr. Schriftführer), Heinz-Josef Kappelhoff (Mitgliederbetreuer), Beatrix Wantia (Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Tobias Fleuth (Stellvertreter), Karl Alteepping, Michael Böyer, Werner Dennemann, Heinz-Josef Elpers, Bernhard Hemling, Klaus Ikemann, Heinrich Lefert, Gertrud Söbbing, Werner Waldmann (alle Beisitzer).

In der anschließenden Aussprache mit Jens Spahn (MdB) wurde lebhaft diskutiert. Zunächst gab er einen Situationsbericht zu aktuellen bundespolitischen Themen. Er erläuterte die Finanz- und Bankenkrise und das derzeitige Konjunkturpaket II.

Schließlich wurde fair, aber durchaus kritisch und kontrovers diskutiert zu Fragen des neuen Gesundheitsfonds, der Entwicklung in der Automobilbranche, Gewerbestrukturen und Zeitarbeit. Dabei sei eine Bundespolitik immer abhängig von kommunal- und landespolitischen Interessen und müsse international abgestimmt werden. Generell seien aber Maßnahmen nicht tragbar, die zu immer höheren Schulden für die kommenden Generationen werden.