Vorsorge treffen! Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Testament rechtzeitig und rechtssicher gestalten.

Vortrag von Frau Söbbeke

Am 26.9.2022 hielt Frau Notarin und Rechtsanwältin Felizita Söbbeke aus Gronau-Epe einen Vortrag vor der Seniorenunion im Pfarrheim St. Marien Ahaus zum Thema: „Vorsorge treffen! Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Testament rechtzeitig und rechtssicher gestalten." 

Felizita SöbbekeFelizita Söbbeke

Fünfunddreißig Personen waren der Einladung der Seniorenunion gefolgt, um sich über das Thema zu informieren.

In ihren Ausführungen sagte Frau Söbbeke, dass die steigende Lebenserwartung es mit sich bringt,  dass der letzte Lebensabschnitt immer länger dauert und für den Betroffenen und die Angehörigen beschwerlicher werden kann. Frau Söbbeke machte Mut, sich damit auseinanderzusetzen, wie man seine Wünsche umsetzen kann, die letzte Lebensphase gestalten möchte und wie man sich sinnvoll darauf vorbereitet.     
Nur wer sorgfältig plant, kann sicher sein, dass am Ende die eigenen Vorstellungen erfüllt werden und alle persönlichen Dinge geregelt sind. Umfassend, kompetent und sehr konkret gab Frau Söbbeke Auskunft darüber, was alles zu bedenken und zu erledigen ist. In konkreten Beispielen erklärte sie.